Warum mehr bezahlen als notwendig? Berechnet und optimiert die Einmalzahlung für das Steuerabkommen Schweiz - Deutschland / Schweiz - Österreich und Schweiz - UK


Berechnet und optimiert die Einmalzahlung für das Steuerabkommen

ProdukteProdukte

Sie sind an mehr als einer Beziehung bei Ihrer Bank nutzungsberechtigt? Sie haben ein Teil Ihres Vermögens geerbt und Ihre Beziehung und die des Erblassers sind bei der gleichen Bank? Sie hatten bei Ihrer heutigen Bank früher bereits einmal eine Beziehung, diese ist aber inzwischen erloschen? Sie wollen einfach nur wissen, wie hoch die Einmalzahlung in Ihrem Fall ausfallen wird? Sie wünschen eine Regularisierung durch eine Einmalzahlung wollen aber nicht mehr bezahlen als notwendig? Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Geld sparen können.

 
Oops, it looks like you've entered an invalid feed address!

Wozu braucht es einen Rechner?

Die Formel zur Berechnung der Einmalzahlung ist zwar kompliziert, die Wirkung ist jedoch einfach. Tendenziell führt eine längere Beziehung zu einer tieferen prozentualen Einmalzahlung, während ein starker Vermögenszufluss die Einmalzahlung erhöht. Beide Effekte können sich überlagern. Deshalb ist ein Rechner sinnvoll.

askWiki.ch hat einen Konsolidierungsrechner entwickelt, der diese Szenarien berechnen kann. Für bis zu drei Beziehungen findet das Tool automatisch die für Sie optimale Lösung. Selbst bereits erloschen Beziehungen werden berücksichtigt. Eine optimale Kombination von unterschiedlichen Beziehungen kann schnell ein paar Tausend EUR sparen. Die steuerliche Regualrisierung Ihres Vermögens wird dadurch nicht gefährdet.

SIe erhalten von den Banken eine Berechnung der Einmalzahlung. Haben Sie mehr als eine Beziehung bei einer Bank, erhalten Sie mehrere Berechnungen. In aller Regel wird die Bank Ihnen nicht die optimale Kombination mitteilen. Wenn Sie eine Beziehung saldiert haben, kann das die Bank auch gar nicht. Wir unterstützen Sie dabei, die Einmalzahlung zu optimieren.

Wie entsteht die Ersparnis?

Das Steuerabkommen erlaubt die Verknüpfung unterschiedlicher Beziehung. Diese Beziehungen müssen bei der selben Bank gehalten werden und der Kontoinhaber muss identisch sein. Selbst eine Verknüpfung mit einer bereits erloschenen Beziehung ist möglich, wenn diese Anforderungen eingehalten werden. Wenn Sie in den letzten Jahren geerbt haben und das Vermögen des Erblassers bei der gleichen Bank war, dann können Sie die Beziehung des Erblassers berücksichtigen. Das Steuerabkommen definiert, nach welchen Kriterien diese Verknüpfungen erfolgen müssen. Alle denkbaren Kombinationen werden durch unseren Rechner berücksichtigt.

Die prozentuale Höhe der Einmalzahlung bestimmt sich aus der Länge der Beziehung und aus dem Vermögenszufluss aus der Beziehung über die letzten Jahre. DIe Kombination von zwei Beziehungen kann deshalb zu einer längeren Beziehung und/oder zu einem geringeren prozentualen Zufluss führen. Ist das der Fall, sparen Sie durch eine Konsolidierung der Beziehungen. Das muss sich nicht immer lohnen. Deshalb bieten wir unseren Rechner an.

Ersparnis durch Verknüpfung mit einer erloschenen Beziehung

Ein Kunde war seit 2002 Kunde bei der Bank A. Im Jahre 2007 entschied sich der Kunde sein Vermögen zur Bank B zu transferieren. Da er dort noch kein Konto hatte, eröffnete er eine neue Beziehung bei dieser Bank. Einen Teil des Vermögens hat er bei dem Transfer konsumiert. In den Jahren 2008 bis 2010 hat der Kunde jedoch wieder neues Vermögen bei der Bank B angelegt. Lohnt sich für diesen Kunden eine Konsolidierung?

Hinterlegen wir dieses Beispiel mit Zahlen. Im Jahr 2002 betrug das Vermögen 550'000 EUR. Dies wuchs bis in Jahr 2006 auf 680'000 EUR an. Zu diesem Zeitpunkt saldierte der Kunde die Beziehung bei Bank A. Bei Bank B eröffnete er in 2007 die Beziehung mit 500'000 EUR. Den Rest konsumierte der Kunde. Von 2007 bis Ende 2012 steigt das Vermögen auf 690'000 EUR an. Wenn Sie diese beiden Beziehungen in unseren Rechner eingeben, erhalten Sie folgendes Ergebnis: Unternehmen Sie nichts, bezahlen Sie eine Einmalzahlung von ca. 153'703 EUR. Konsolidieren Sie die Beziehung jedoch bei der Bank A, bezahlen Sie nur ca. 144'900 EUR. Eine Ersparnis von 8'800 EUR!

Was müssen Sie dafür unternehmen? Sie müssen Ihr Geld vor dem 31.12.2012 zur Bank A transferieren und dort eine Beziehung eröffnen. Sie überweisen das Vermögen von Bank B zu Bank A und saldieren das Konto bei der Bank B. Bis zum 31.05.2013 teilen Sie der Bank A schriftlich mit, dass SIe eine Verknüpfung mit Ihrer im Jahre 2006 geschlossenen Beziehung wünschen. Geben Sie dabei die genaue Kontonummer und Bankenclearing Nummer an. Halten Sie unbedingt die Termine ein. Eine Verlängerungsfrist gibt es nicht.

 

Wo kann ich den Rechner kaufen?

Zum jetzigen Zeipunkt kontaktieren Sie bitte: konsolidierungsrechner@askwiki.ch. Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Steuerabkommen Österreich/UK, Online Rechner und eLearning Inhalte zum Steuerabkommen Österreich und UK.

Steuerabkommen Österreich/UK

Online Rechner und eLearning Inhalte zum Steuerabkommen Österreich und UK.

 

Steuerabkommen

Intensive online-Schulung und Online Rechner

Intensive online-Schulung über das Steuerabkommen sowie unser Online Rechner zur Berechnung und Optimierung der Einmalzahlung.

Sprache
Deutsch
Status
In Bearbeitung
Publikationsdatum
2012-12-24
Endet am

Online Rechner und eLearning Inhalte zum Steuerabkommen Österreich und UK. Bla bla bla...

Steuerabkommen Österreich/UK beinhaltet folgende Kursblöcke:

Steuerabkommen im Überblick

Kurzer Überblick über Inhalt, Stichtage und Fristen

Regulierung der Vergangenheit

Überblick über die Stichtage und die Aufgaben der Zahlstelle sowie des Vertragspartners. Prozess Einmalzahlung und Freiwillige Meldung

Betroffene Person und Vermögen

Bestimmung von Vertragspartner, betroffener Person und betroffenem Vermögen

Einmalzahlung

Bestimmung des relevanten Kapitals und Berechnung der Einmalzahlung. Beschreibung der Verknüpfung von Kundenbeziehungen

Neue Kundenbeziehung

Prozessablauf einer neuen Kundenbeziehung. Bestimmung der Zahlstelle

Sonderfälle

Vorgehen bei Erbschaften und Schenkungen sowie Gemeinschaftsbeziehungen

Online Rechner

Bestimmung der Einmalzahlung, wenn mehrere Kundenbeziehungen verküpft werden

Q & A

Stichwortverzeichnis zur Regulierung der Vergangenheit

Abschlusstest

Testen Sie Ihr Wissen anhand von 24 Fragen. Die Auswertung erhalten Sie direkt im Anschluss

 

Wie kann ich den Rechner starten?

Ich habe mich in den Kurs eingeschrieben und besitze ein Login/PW. Starten Sie die Applikation über folgenden Link:

Online - RechnerOnline - Rechner
 

Unsere Bedienungsanleitung

Anbei einige Videos für Ihren schnellen und effizienten Umgang mit unserem Online Rechner:

Einführung und Übersicht

Ihr schneller Überblick über die vorhandenen Funktionalität.

Berechnung bei einer Erbschaft

Die Verknüpfung mit einer erloschenen Beziehung

Versionshinweise

20121120 :  initial realease

20121124 :  small bug fixes 

Systemvoraussetzung

Browsers: IE8+, Chrome, Webkit, Firefox, Opera, iOS5+, Android 4.0+

 
 
 

Haben Sie Fragen oder Bemerkungen?

Sie möchten Ihre Idee, Ihren Vorschlag oder Kritik loswerden? Wir freuen uns über alle Kommentare:


Leave a Reply

(Your email will not be publicly displayed.)



Captcha Code

Click the image to see another captcha.